Deutscher Gewerkschaftsbund

17.01.2014

Bündnis für soziales Wohnen Spandau - DGB-Kreisverband ist Partner

Angesichts der zunehmend angespannten Wohnungslage haben sich mehrere Organisationen, darunter auch der DGB-Kreisverband Spandau, zu einem Bündnis für soziales Wohnen zusammengetan. Am kommenden Donnerstag, am 23.01.2014, lädt dieses Bündnis aus Gewerkschaften, Parteien und Mieterverein erstmal zu einer öffentlichen Veranstaltung ein. Schirmherr ist der Bezirksbürgermeister, Helmut Kleebank, der die Veranstaltung eröffnen wird.

Beginn ist 17.00 Uhr, Veranstaltungsort das Haus der GJEW-Bildungsstätte am Pichelssee

Am Pichelssee 45, 13595 Berlin-Spandau.

Die beteiligten Organisationen haben für diese Veranstaltung ein gemeinsames Positionspapier zu Zielen, Analysen und Forderungen entwickelt, das dort vorgestellt werden wird.


Nach oben
Ko­lum­ne "Fra­gen zum Ar­beits­recht"
DGB
Die Leserinnen und Leser der Tageszeitung "Tagesspiegel" kennen DGB-Arbeitsrechtsexpertin Marta Böning. Sie beantwortet auf der Karriere-Seite Fragen zum Arbeitsrecht. Hier können Sie die Beiträge nach ihrem Erscheinen im Tagesspiegel online nachlesen.
zur Webseite …