Deutscher Gewerkschaftsbund

02.08.2013

30. Spandauer Gewerkschaftsmarkt am 31. August 2013

Spandau Arcaden Platz vor dem Haupteingang

30. Spandauer Gewerkschaftsmarkt SamstagSamstag August 31. 2013 9:09:00 –15:00 Uhr Spandau Arcaden Platz vor dem Haupteingang »WENN DU DENKST, BILDUNG IST ZU TEUER, VERSUCH'S MIT DUMMHEIT« ab 10:30 Uhr Begrüßung und Talk Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister Christian Hoßbach, Stellv. Vorsitzender DGB Berlin-Brandenburg Klaus Abel, IG Metall Berlin Klaus Prosche, DGB Spandau Programm •Roadshow 2013 der IG Metall •Peter the Guitarman Live-Country, Schlager, Rock Informationen und Aktionen für •Gute Arbeit, Sichere Rente, Soziales Europa, Aktiver Staat •Bezahlbare Mieten in Spandau •Arbeitsplätze in Spandau •Förderung der Aus- und Weiterbildung •Kampf gegen Rechtsextremismus Deutscher Gewerkschaftsbund – Kreisverband Spandau

DGB


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
Digitalisierung gestalten! – Perspektiven für gute Arbeit
Wie können die Daten der Beschäftigten bei Big Data- Anwendungen geschützt werden? - Wie kann eine ökologisch und sozial nachhaltige Gestaltung der Digitalisierung gelingen? - Welche Kompetenzen benötigen Beschäftigte in der digitalisierten Arbeitswelt? zur Webseite …
Link
Gute Arbeit fängt beim Pendeln an – Sternfahrt des ADFC-Berlin am 3. Juni
„Gute Arbeit fängt beim Pendeln an“. Hinter diesem Motto auf dem Transparent des Leitfahrrads fuhren über 400 TeilnehmerInnen der Fahrraddemo am gewerkschaftlichen 1. Mai durch die Berliner Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte, mehr als doppelt so viele Menschen wie bei den Fahrraddemos des DGB in den Vorjahren. Das war eines der positiven Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen dem Berliner ADFC und DGB, die, nach der Generalprobe 2017, in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein Premiere feierte. Nach dem 1. Mai ist vor dem 3. Juni! Am 3. Juni findet die ADFC-Sternfahrt in Berlin statt, zu der wieder über Hunderttausend TeilnehmerInnen erwartet werden, darunter – wie schon in den Vorjahren – auch viele Kolleginnen und Kollegen. „Sei dabei auf der größten Fahrrad-Demonstration der Welt und gib Deine Stimme für saubere Luft und ein fahrradfreundliches Berlin!“ zur Webseite …
Artikel
DGB-Kreisverband Treptow-Köpenick begrüßt neue Arbeitszeitgestaltung für Reinigungskräfte in Bezirksgebäuden
Statt spät abends oder nachts werden am Standort Adlershof des Bezirksamtes Treptow-Köpenick die Büroflächen nun zu den üblichen Arbeits- und Öffnungszeiten gereinigt. „Das ist ein wichtiger Schritt gegen prekäre Arbeit in der Reinigungsbranche.“, betonte der Vorsitzende des DGB-Kreisverbands, Robert Seifert. Reinigungskräfte arbeiten in der Regel sehr früh am Morgen, abends oder nachts, also außerhalb der Betriebszeiten der zu reinigenden Gebäude. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten