Deutscher Gewerkschaftsbund

13.01.2014

Terminhinweis 21.01.2014: Bezirkspolitisches Forum des DGB-Kreisverbands Neukölln – Mieten- und Wohnungspolitik in Neukölln

Der DGB Kreisverband Neukölln lädt für Dienstag, den 21.01.2014 zu seinem ersten bezirklichen Forum betrifft: NEUKÖLLN“ ein.

Mit spannenden DiskussionspartnerInnen wollen wir aus und mit gewerkschaftlichem Blick das Thema Mieten- und Wohnungspolitik diskutieren.

Im Herbst 2013 wurde für Berlin die erste bezirkliche Wohnungspotenzialstudie veröffentlicht. Für Neukölln wurden viele Orte ausfindig gemacht wo und wie neugebaut und oder aufgestockt werden kann. Statistisch werden mindestens 11.000 neue Wohnungen benötigt. Nun muss schnell gehandelt werden!

Einlass: ab 18.00 Uhr

Beginn: 18.30 Uhr


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Steigende Mieten in Großstädten erhöhen Armutsrisiko
Die stark steigenden Mieten in den Großstädten erhöhen signifikant das Armutsrisiko. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Studie im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung, die am 18.09.2017 bei einem wohnungspolitischen Workshop des DGB-Bundesvorstands in Berlin vorgestellt wurde. weiterlesen …
Artikel
DGB-Kreisverband Treptow-Köpenick bewertet bezirkliche Kooperationsvereinbarung
Die von den Parteien SPD und DIE LINKE ausgehandelte Kooperationsvereinbarung für die kommende Wahlperiode ist aus Sicht des DGB-Kreisverbands Treptow-Köpenick eine gute Grundlage für den sozialen Zusammenhalt in einem weltoffenen Bezirk. weiterlesen …
Artikel
Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus im Lichtenberger Weitlingkiez verlegt
Am Sonnabend, 3. Juni 2017, wurde Isidor und Johanna Kiwi, Leopold und Gerhard Drucker sowie Gerhard Litzmerski mit der Verlegung von fünf Stolpersteinen in der Eitelstraße 27, 10317 Berlin, öffentlich gedacht. Die Verlegung wurde vom Künstler Gunter Demnig durchgeführt. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten