Deutscher Gewerkschaftsbund

Im­pres­sio­nen vom Tag der Ar­beit 2021
Der Arbeits- und Gesundheitsschutz muss erheblich aufgestockt werden. Die berufliche Ausbildung muss gesichert werden. Und der Staat muss weiterhin in die Zukunft investieren. Dafür stehen wir im Bezirk solidarisch ein! #SolidaritätistZukunft
zur Fotostrecke …

#SolidaritätIstZukunft
Der 1. Mai 2021 in den So­zia­len Netz­wer­ken
Eure Social-Media-Beiträge von facebook, twitter, instagram und youtube
Wir zeigen eure Social-Media-Beiträge von facebook, twitter, instagram und youtube auf unserer Social-Media-Wall. So geht's: Nutzt in euren Posts den Hashtag #SolidaritätIstZukunft.
weiterlesen …
130 Jah­re 1. Mai in Neu­kölln – So­li­da­ri­tät ist Zu­kunft!
DGB
Der 1. Mai ist der Tag in der Geschichte der Gewerkschaftsbewegung an dem die Erwerbstätigen auf die Straße gehen und für ihre Forderungen eintreten. In Berlin haben die DGB Kreisverbände in ihren Stadtbezirken eigene Aktionen initiiert. In Neukölln haben die Kolleginnen und Kollegen des Kreisverbandes am Vorabend ein Sprühaktion an verschiedenen Orten durchgeführt.
weiterlesen …

Al­le wer­den ge­impft – nur die Rei­ni­gungs­kräf­te nicht.
Ungerechtigkeit beim Impfen an Berliner Grundschulen zeigt Notwendigkeit der Rekommunalisierung
Reinigungskraft bei der Arbeit und Warnschild "Rutschgefahr"
DGB/kzenon/123rf.com
Das Bündnis für saubere Schulen kritisiert, dass Reinigungskräfte an Schulen von den laufenden Impfangeboten als einzige Berufsgruppe ausgenommen werden.
weiterlesen …

Gemeinsame Erklärung von Schule in Not e.V., DGB, GEW, ver.di und IG BAU
Jetzt die Wei­chen für Sau­be­re Schu­len stel­len
Mann reinigt Klassenzimmer
el-mis temizlik
Das Bündnis für Saubere Schulen aus Schule in Not e.V., DGB, GEW, ver.di und IG BAU ruft die Politik dazu auf, jetzt die Weichen für die Rekommunalisierung der Schulreinigung zu stellen. Die Gebäudereinigung sollte in den Bezirken angebunden werden. Für eine effektive Arbei ist der Austausch mit den Reinigungskräften vor Ort nötig.
weiterlesen …

Berliner DGB-Kreisverbände
So­li­da­ri­täts­grü­ße zum #Welt­frau­en­tag
Auch 2021 verteilen wir als Berliner DGB-Kreisverbände wieder Solidaritätsgrüße zum #Weltfrauentag, natürlich unter Beachtung der Schutzbestimmungen gegen Corona. Mit Unterstützung von Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten bringen wir unsere Karten an die Frau, ob in Krankenhäusern und Schulen oder an Gebäudereinigerinnen.
weiterlesen …

IG Metall Berlin
IG Me­tall Ber­lin
Homeoffice – ein Zukunftsmodell für alle?
Die Coronapandemie krempelt die Arbeitswelt um. Wer nicht in der Produktion arbeitet, tut dies häufig aus dem Homeoffice. Das schätzen gerade auch viele Frauen. Wie aber können wir von zuhause aus unsere Arbeit noch gestalten? Und wie können Qualifizierungsbausteine aussehen, die zu unserem Leben passen?
zur Webseite …

GEW Berlin
„Al­le Hän­de voll zu tun“
Auch im zweiten Jahr der Pandemie sind es vor allem Frauen, die die Familien durch die Krise und home und office unter einen Hut bringen müssen.
zur Webseite …

NGG Landesbezirk Ost
Nicht Prin­zen küs­sen! Krö­ten zäh­len
Podiumsdiskussion u.a. mit der Berliner Arbeitssenatorin, Elke Breitenbach
zur Webseite …

Ver­.­di Ber­lin-Bran­den­bur­g: Frau­en wür­di­gen Frau­en
Logo Frauen in ver.di
ver.di
„Frauen hat die Pandemie besonders getroffen“, Beispiele aus ver.di Bereichen, ein Beitrag des ver.di Frauenrat Berlin-Brandenburg - Frauen würdigen Frauen.
zur Webseite …

Ver­.­di, Fach­be­reich Ge­mein­den: Po­li­ti­sche Mit­tags­pau­se zur Care-­Ar­beit
Erzieherin mit Kindern
Colourbox
Der ver.di Fachbereich Gemeinden lädt euch ein zur Online-Diskussion zum Thema "unSICHTBAR: Frauen*Arbeitswelten und Corona – Arbeitszeitverkürzung, Care-Arbeit"
zur Webseite …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4
Letzte Seite 

DGB Region Berlin folgen

Europa. Jetzt aber Richtig!

Europawahlkampagne 2019. Schriftzug "Konzerne in Europa besteuern. Jetzt aber ohne Oasen!"
DGB
zur Webseite …

ver.di-Aufstockerberatung

ver.di
zur Webseite …

Aus dem Bund

DGB-Verteilungsbericht 2018
Löh­ne, Mie­ten, Steu­ern - Schief­la­ge be­sei­ti­gen!
Männlcihe Hand mit mehreren Stapeln Münzen
DGB/Papan Saenkutrueang/123rf.com
Die Wirtschaft brummt, der Wohlstand wächst - aber nicht für alle. Trotz der guten Konjunktur gibt es in Deutschland immer mehr Einkommens- und Vermögensschwache. Der DGB-Verteilungsbericht zeigt, wie sich die extreme Ungleichheit in den letzten Jahren entwickelt hat und welche Probleme sie schafft - zum Beispiel auf dem Wohnungsmarkt.
weiterlesen …

Al­li­anz für Weltof­fen­heit star­tet Mit­mach-Ak­ti­on „Deutsch­land #ver­eint“ – für De­mo­kra­tie, So­li­da­ri­tät und Rechts­staat
Allianz für Weltoffenheit
Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland privat, in ihrem Unternehmen, in Vereinen, Parteien und Organisationen für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Die Allianz für Weltoffenheit möchte diesem Engagement eine Bühne bieten. Zum 3. Oktober startet sie ihre Initiative „Deutschland #vereint“.
Zur Pressemeldung

DGB-Ratgeber ungesicherte Beschäftigung

Ein Angebot für 42% der Berliner Beschäftigten

42% der Berliner ArbeitnehmerInnen arbeiten - laut Betriebspanel - in prekären Beschäftigungs- verhältnissen, sei es in befristeten Jobs, Minijobs oder prekärer Selbständigkeit. Der DGB hat sukzessive Ratgeber mit vielen Rechtstipps für inzwischen sieben Formen prekärer Beschäftigung entwickelt, die regelmäßig aktualisiert werden: