Deutscher Gewerkschaftsbund

Kreisverband Tempelhof-Schöneberg

Press start
Für ein Sys­tem, in dem wir al­le re­le­vant sin­d!
Die Lehren aus der Pandemie können nur bedeuten: Endlich Schluss mit Deregulierung und Privatisierung und stattdessen eine starke öffentliche Hand, eine Stärkung der Tarifbindung und weiteres Zurückdrängen von Niedriglohn und prekären Arbeitsverhältnissen, Ausbau des Arbeitsschutzes und eine Demokratisierung der Wirtschaft.
weiterlesen …

Berliner DGB-Kreisverbände
So­li­da­ri­täts­grü­ße zum #Welt­frau­en­tag
Auch 2021 verteilen wir als Berliner DGB-Kreisverbände wieder Solidaritätsgrüße zum #Weltfrauentag, natürlich unter Beachtung der Schutzbestimmungen gegen Corona. Mit Unterstützung von Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten bringen wir unsere Karten an die Frau, ob in Krankenhäusern und Schulen oder an Gebäudereinigerinnen.
weiterlesen …

Rück­füh­rung der T&M GmbH in die Stif­tung Deut­sches Tech­nik­mu­se­um
Resolution der Berliner DGB-Kreisverbände
Technik Museum Berlin
Von Mallard60022 - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0
Es gibt keine finanziellen und personellen Gründe mehr, die T&M GmbH weiterhin zu erhalten. Dennoch wird mit Vehemenz und immer anderen wenig stichhaltigen Argumenten am Tochterunternehmen und damit auch an den bestehenden Doppelstrukturen festgehalten.
weiterlesen …

Resolution Berliner DGB-Kreisverbände
„Von Nor­ma­li­tät kann kei­ne Re­de sein“
DGB-Kreisverbände fordern Schutz von Mieter*innen gerade in Corona-Zeiten
Button aus der Aktionswoche des DGB für bezahlbaren Wohnraum
DGB/Kathrin Biegner
Die Berliner DGB-Kreisverbände betrachten mit großer Sorge die wachsenden Probleme vieler Mieter*innen, ihre Miete zahlen zu können. Bezahlbarer Wohnraum ist vor diesem Hintergrund mehr denn je eine soziale Notwendigkeit.
weiterlesen …

Gedenken an den Auftakt zur systematischen Judenermordung 1938
Stol­per­stein-Putz­ak­tio­nen am 7., 8. und 9. No­vem­ber 2020
Wir erinnern an die Opfer faschistischer Gewaltherrschaft
Stolperstein im Herbst
Axel Mauruszat
Stolpersteine erinnern daran, dass hinter jeder Zahl über die Opfer faschistischer Gewalt, Menschen stehen. Menschen, die unsere Nachbarn waren, deren Kinder heute noch im Kiez wohnen könnten. Stolpersteine putzen heißt, diese Menschen wieder sichtbarer zu machen und ihr Andenken zu ehren. Unterstützer*innen sind herzlich willkommen.
weiterlesen …

DGB Tem­pel­hof-­Schö­ne­ber­g-Ver­an­stal­tung vor­r. auf 28.01.2021 ver­scho­ben
Mann reinigt Klassenzimmer
el-mis temizlik
Im Mai hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) in Tempelhof-Schöneberg einstimmig beschlossen, die Schulreinigung zu rekommunalisieren. Was das Bezirksamt seitdem getan hat, um den Beschluss umzusetzen, sollte Thema einer Diskussionsveranstaltung es DGB-Kreisverbands Tempelhof-Schöneberg am 28.10.2020 ein. DIE VERANSTALTUNG MUSSTE LEIDER VERSCHOBEN WERDEN, NEUER TERMIN (voraussichtlich): 28.01.2021, je nach Pandemielage entweder als Präsenzveranstaltung oder virtuell.
weiterlesen …

So war der 1. Mai 2020 im Netz
 Sprühaktion in Cottbus
Sprühaktion in Cottbus
Zum ersten Mal seit der Gründung des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1949 wurde der Tag der Arbeit "digital" begangen, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung. Wir sind da. Wir sind viele. Und wir demonstrieren online unser Maimotto: Solidarisch ist man nicht alleine! Hier der Livestream zum nachsehen - Hier die sozialen Netzwerk-Aktiviäten: auf twitter - twitter/instagram/facebook(moderiert)
weiterlesen …

AR­BEITS­ZEIT & AR­BEITS­BE­LAS­TUNG - Was tun die Ge­werk­schaf­ten?
24. Oktober 2019, DGB Kreisverband Tempelhof- Schöneberg
Gemeinsam mit Expertinnen und Experten unserer Mitgliedsgewerkschaften wollen wir über die damit verbundenen Herausforderungen in den verschiedenen Branchen diskutieren.
weiterlesen …

„Gute Arbeit in Spandau, aus Spandau, für Spandau“
Das war der Span­dau­er Ge­werk­schafts­markt 2019:
Bunt, politisch und mit überraschenden Ergebnissen
Mit einem neuen Konzept sollte der 36. Spandauer Gewerkschaftsmarkt am 7. September 2019 attraktiver werden. Mit neuen Partnern, u.a. Spandauer Betriebe und spannenden Themen ist vor allem eines gelungen: Auf dem Spandauer Gewerkschaftsmarkt wurden zwei neue Bündnisse initiiert und das Schwerpunktthema des DGB für den Herbst, Stärkung der Tarifbindung, erfolgreich an die Spandauer Bezirkspolitik herangetragen.
weiterlesen …

#Fair­Wan­del – Groß­de­mons­t­ra­ti­on in Ber­lin! Worum geht’s? DGB Tem­pel­hof Schö­ne­berg und IG Me­tall Ber­lin-Süd la­den ein zur In­fo-Ver­an­stal­tung
IGM
Wer die IG Metall im Netz besucht, wird derzeit überall auf die Ende Juni bevorstehende Großdemonstration #FAIRWANDEL hingewiesen. „Auf nach Berlin! (...) Unser Ziel: Regierung und Unternehmen endlich zum Handeln bewegen. Damit der anstehende Umbau der Industrie gelingt - sozial, ökologisch und demokratisch.“ Worum es dabei genau geht, ist Thema bei der Veranstaltung des DGB-Kreisverbands Tempelhof-Schöneberg und der IG Metall, Stadtteilgruppe Berlin Süd, am Dienstag, den 11. Juni 2019. Referent ist Uwe Meinhard, Grundsatzabteilung der IG Metall.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4
Letzte Seite 

Kreisverband Tempelhof-Schöneberg

Vorsitzender: Peter Witt

Stellv. Vorsitzender: Raoul Didier

c/o DGB Region Berlin
Kapweg 4
13405 Berlin

Telefon: 030 / 21240 - 250
kv.tempelhof-schoeneberg@dgb.eu 


Bei der Wahl des DGB-Kreisvorstands für die Wahlperiode 2017-2021 wurde Peter Witt (ver.di) als Vorsitzender gewählt.

Zuletzt besuchte Seiten