Deutscher Gewerkschaftsbund

16.08.2022
Gegen einen neuen Rüstungswettlauf!

Für Frieden - gegen Kriege weltweit!

Die Waffen müssen endlich schweigen!

Friedenstaube auf farbigem Hintergrund

DGB via Canva

Am: Mittwoch, 24.08.2022, 17:00 Uhr
Ort: ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, in 10179 Berlin, Raum AIDA

Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnert.

An jedem 1. September machen auch der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften seitdem deutlich:

  • Die deutschen Gewerkschaften stehen für Frieden, Demokratie und Freiheit.
    Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Der DGB-Aufruf zum Antikriegstag 2022 steht unter dem Motto:
"Für den Frieden!
Gegen einen neuen Rüstungswettlauf! Die Waffen müssen endlich schweigen!"

Dazu macht der DGB Kreisverband Tempelhof-Schöneberg und ver.di Bezirk Berlin und die Senioren:innen des Fachbereich A – „A-Team 55 +“ eine Friedensveranstaltung zur aktuellen Situation in Vorbereitung auf den Weltfriedenstag am 01.09.2022.

Siehe ebenfalls bei ver.di


Nach oben

NOGOS IM GASTGEWERBE

http://hoga-nogo.de

#NoGo


Kreisverband Tempelhof-Schöneberg

Vorsitzender: Peter Witt

Stellv. Vorsitzender: Raoul Didier

c/o DGB Region Berlin
Kapweg 4
13405 Berlin

Telefon: 030 / 21240 - 250
kv.tempelhof-schoeneberg@dgb.eu